ALTHUSSER IDEOLOGIE UND IDEOLOGISCHE STAATSAPPARATE PDF

Teil der gesammelten Werke von Althusser. Nur dadurch seien sie an unterschiedlichen Orten oder Positionen innerhalb des gesellschaftlichen Produktionsprozesses einsetzbar. Bei den ISA verhalte es sich genau andersherum. Genau in jenem Moment werde ein Individuum zu einem Subjekt. Individuen seien in ihrer Existenz schon immer Subjekte.

Author:Garamar Zulkirisar
Country:Nigeria
Language:English (Spanish)
Genre:Art
Published (Last):16 June 2009
Pages:380
PDF File Size:8.12 Mb
ePub File Size:9.60 Mb
ISBN:595-3-47992-422-6
Downloads:51686
Price:Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader:Tygoshura



Das war ein Hinweis am Rande. Die letztliche Bedingung der Produktion ist also die Reproduktion der Produktionsbedingungen. Sie ist "einfach" nur die Bedingungen der vorhergehenden Produktion reproduzierend oder "erweitert" sie erweiternd. Lassen wir im Augenblick letztere Unterscheidung beiseite.

Was ist nun die Reproduktion der Produktionsbedingungen? Wir betreten hier ein Gebiet, das zugleich sehr vertraut seit dem 2. Band des "Kapital" und eigenartig verkannt ist. Jedoch bleibt ausserhalb dieses Standpunktes alles abstrakt mehr als partiell: deformiert - selbst auf der Ebene der Produktion und, um so mehr, der einfachen Praxis. Versuchen wir die Dinge mit Methode zu betrachten. Band des "Kapital" studieren.

Wie erfolgt die Reproduktion der Arbeitskraft? Verschieden bedeutet: je nach den Erfordernissen der gesellschaftlich-technischen Arbeitsteilung, dh. Wie aber erfolgt diese Reproduktion der unterschiedlichen Qualifikation der Arbeitskraft in einem kapitalistischen Regime? Was aber lernt man in der Schule? Daneben und auch gleichzeitig mit diesen Techniken und Kenntnissen lernt man auf der Schule die "Regeln" des guten Anstands, dh. Die erste, um unsere Analyse der Reproduktion zusammenzufassen.

Diese Frage ist aber eine Kernfrage der marxistischen Theorie der Produktionsweise. Wir werden also darauf eingehen. Was ist darunter zu verstehen? Wie jede Metapher gibt diese Metapher vor, etwas zu zeigen. Welche Art Merkmale? Ich will lediglich versuchen zu denken, was sie uns in der Form einer Beschreibung gibt. Ich werde kurz von diesem Standpunkt aus das Recht, den Staat und die Ideologie untersuchen.

Und ich werde gleichzeitig aufzeigen, was geschieht vom Standpunkt der Praxis und der Produktion einerseits und dem der Reproduktion andererseits. Der Staat ist dabei vor allem das, was die Klassiker des Marxismus als Staatsapparat bezeichnet haben. Man versteht unter diesem Begriff nicht nur den spezialisierten Apparat im engeren Sinne , dessen Existenz und Notwendigkeit wir ausgehend von der juristischen Praxis erkannt haben, d.

Das soll bedeuten Deshalb meine ich, ist es, um diese beschreibende Theorie zu einer Theorie im eigentlichen Sinne au entwickeln, dh. Der ganze politische Klassenkampf dreht sich um den Staat. Verstehen wir uns richtig: um den Besitz, d. Jahrhunderts in Frankreich , oder die Staatsstreiche der 2. Republik oder das politische Aufkommen der Kleinbourgeoisie - 95 in Frankreich usw. Ihre Erfahrungen und ihr Vorgehen sind faktisch vor allem auf dem Gebiet der politischen Praxis stehen geblieben.

Die marxistischen Klassiker haben faktisch, d. Ich will versuchen, schematisch diese entsprechende Theorie zu skizzieren. Deshalb schlage ich folgende These vor. Was sind die ideologischen Staatsapparate ISA? Ich sage: die ISA sind nicht mit dem repressiven Staatsapparat identisch. Worin unterscheiden sie sich? Vorausgesetzt sie existiert, so ist die Einheit, die diese Vielzahl der ISA bildet, nicht unmittelbar sichtbar. Lassen wir unsere erste Beobachtung einen Augenblick beiseite.

Wiederholen wir das vom Standpunkt unserer Ideologischen Staatsapparate. Aber kommen wir zum Wesentlichen. Es gibt keinen rein repressiven Apparat. Es gibt keinen rein ideologischen Apparat. Auf diese Weise die Familie Diese letzte Bemerkung versetzt uns in die Lage zu verstehen, warum die Ideologischen Staatsapparate nicht nur das Kampfobjekt, sondern auch der Ort des Klassenkampfes und oft harter Formen des Klassenkampfes sind.

Fassen wir unsere Bemerkungen zusammen. Mit anderen Worten: Wem entspricht die Funktion" dieser Ideologischen Staatsapparate, die nicht auf der Grundlage der Repression arbeiten, sondern der Ideologie? An dieser Stelle ist entscheidend die Rolle der herrschenden Ideologie, die die der herrschenden Klasse ist, welche die Staatsmacht innehat.

Vermittels der herrschenden Ideologie wird die manchmal knarrende "Harmonie" zwischen dem repressiven Staatsapparat und zwischen den Ideologischen Staatsapparaten selbst geschaffen.

Dies betrifft vor allem die schulischen und. Die Kirche und die Familie waren aber, auch wenn es so scheinen mag, nicht die einzigen Ideologischen Staatsapparate. Wenn der gesamte ideologische Kampf vom Daher meine ich, ist es erlaubt, folgende These aufzustellen, auch wenn dies einige Risiken beinhaltet.

In England sind die Dinge noch manifester. Warum ist der schulische Apparat faktisch der dominierende Ideologische Staatsapparat in den kapitalistischen Gesellschaftsformationen und wie funktioniert er? Es handelt sich um die Schule. Sie sind eine Art Helden. Faktisch ist die Kirche heute in ihrer Funktion als dominierender Ideologischer Staatsapparat durch die Schule ersetzt worden.

Diese ist gekoppelt mit der Familie, ebenso wie einst die Kirche mit der Familie gekoppelt war. Ich nehme das Risiko auf mich, hierzu eine erste und sehr schematische Skizze vorzulegen.

Unter doppeltem Aspekt also, wie soeben gezeigt wurde, gilt es, eine solche Theorie der Ideologien in Angriff zu nehmen. In der "Deutschen Ideologie" steht diese Formulierung in einem offen positivistischen Kontext. Ideologie wird hier begriffen als pure Illusion, reiner Traum, als Nichts. Dies ist genau der Status der Philosophie und der Ideologie denn die Philosophie erscheint hier als Ideologie par excellence in der "Deutschen Ideologie". Geschichte von Klassengesellschaften.

Wohlgemerkt gibt man jedoch zu - es sei denn, man erlebt eine dieser Ideologien als die Wahrheit zum Beispiel wenn man an Gott, an die Pflicht, an die Gerechtigkeit; etc. Der ersten zufolge, die im Die erste Antwort die des Nicht die Priester und die Despoten und deren eigene aktive Phantasie wie die passive ihrer Opfer sind der Grund.

Sondern die materielle Entfremdung, die in den Lebensbedingungen der Menschen selbst herrscht. Warum wird sich im Fortgang unserer Darstellung zeigen. These 2: Die Ideologie hat eine materielle Existenz.

Wir greifen diese These hier wieder auf: Eine Ideologie existiert immer in einem Apparat und dessen Praxis oder Praktiken.

Diese Existenz ist materiell. Um festzustellen, was dies bedeutet, betrachten wir einfach, was sich in den "Individuen" abspielt, die in der Ideologie leben, dh. Wir stellen nun folgendes fest. Ein Individuum glaubt an Gott oder an die Pflicht oder die Gerechtigkeit. Macht es das nicht, dann "ist etwas nicht in Ordnung".

Verschwunden ist: der Ausdruck Ideen. Nur durch und in einer Ideologie existiert Praxis. In diesem Spiel doppelter Konstitution besteht die Funktionsweise jeder Ideologie, ist doch die Ideologie nichts anderes als ihre Funktionsweise in den materiellen Formen der Existenz dieser Funktionsweise. Doch lassen wir diese Frage einmal beiseite.

Subjekte sind. Genau so ist es! Das ist wahr! Wir erkennen dann auch in der Tat wieder: "Das ist er oder sie".

E J LOWE SURVEY METAPHYSICS PDF

Louis Althusser: Ideologie und ideologische Staatsapparate

Oktober in Algerien geboren. Dort bewegte er sich in einem katholischen, monarchistischen und antisemitischen Milieu. In dieser Zeit startete er erste Versuche eines politischen Engagements, allerdings noch auf konservativ-katholischer Seite. Bereits in diesen Jahren kam es zu ersten schweren Depressionen. Diese These wurde aber von vielen Kritikern, z. Raymond Aron , angezweifelt. Gleichzeitig unterzog er Marx einer philosophischen, strukturellen Betrachtung, man kann die von Althusser getroffenen Erkenntnisse aber nur bedingt den damaligen Strukturalisten zuordnen.

EST IST EIN ROS ENTSPRUNGEN PDF

Louis Althusser

.

CROUZET TU2R1 PDF

ideologie + ideologische staatsapparate

.

A THEORY OF NARRATIVE STANZEL PDF

Ideologie und ideologische Staatsapparate

.

Related Articles